Hausordnung

  • Jeder Teilnehmer unterliegt der Hausordnung und hat den Anweisungen des Lehrpersonals Folge zu leisten.
  • Bei der Nutzung der Räumlichkeiten hat jeder Besucher auf Respekt und gegenseitige Rücksichtnahme zu achten. Wer grob gegen die Regeln des Anstandes verstößt, muss mit entsprechenden Konsequenzen rechnen.
  • Die Turnhalle darf nicht mit Straßenschuhen betreten werden.
  • Die Ballettschuhe für den klassischen Unterricht der Kinder sollten rosa sein und eine durchgehende Sohle haben.
  • Die Haare sind, je nach Länge, in einer festen Frisur und aus dem Gesicht zu tragen. Der Hals sollte dabei frei sein.
  • Große Ohrringe und Uhren dürfen während des Unterrichts aus Unfallgründen nicht getragen werden.
  • Kinder sollten vor dem Unterricht noch einmal auf die Toilette gehen.
  • Es ist nicht gestattet innerhalb der Räumlichkeiten der Ballettschule zu rauchen oder Alkohol zu konsumieren.
  • Der Verzehr von Speisen ist nur in der Umkleidekabine erlaubt. Müll ist stets selbst zu entsorgen. Wasser kann in Metall- oder Plastikflaschen mitgebracht werden. Bitte kein Kaugummi während des Unterrichts.
  • Private elektronische Geräte aller Art sind während des Unterrichtes abzuschalten.
  • Alle in der Ballettschule gefundenen Gegenstände sind dem Flex & Point Team zu übergeben.
  • Foto- und Videoaufnahmen während des Unterrichts oder der Proben sind verboten und dürfen nur nach Absprache mit dem Flex & Point Team gemacht werden.

Hier findet der Unterricht statt:

Ballettschule Flex & Point GbR

 

Turnhalle der Grundschule Kirchheimbolanden

Dannenfelser Straße

67292 Kirchheimbolanden

 

Turnhalle der Grundschule Dannenfels

Bastenhauser Straße 16

67814 Dannefels

 

TVK-Halle Kirchheimbolanden

Schillerstraße 13

67292 Kirchheimbolanden

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

+49 6357 97029

E-Mail: info@flexandpoint.de

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Ballettschule Flex & Point